Transalp Swiss – Von Appenzell zum Lago Maggiore 5 Etappen – 300 km – 5300 hm – Level 2-3

Die Schweiz gilt seit jeher als das spektakulärste Land der Alpen. Natur, Gastfreundschaft und Gastronomie sind weltberühmt. Unsere Transalp Swiss durchquert auf überwiegend guten Wegen die Heimat der Eidgenossen vom bodenständigen Appenzell bis hin zum mondänen Locarno am italienisch geprägten Lago Maggiore. Dazwischen liegen die sanften Almen von Heidiland, das weiße Felsmassiv des Säntis, die berühmten Mountainbiketrails von Lenzerheide, das Naturschauspiel der uralten Via Mala und natürlich der 2066 Meter hoch gelegene San Bernardino Pass.

Mein Tipp zur Transalp Swiss


„Alle wollen immer an den Gardasee, das kann ich überhaupt nicht nachempfinden. Die Transalp Swiss erschließt alpenländische Landschaften, die glücklicherweise noch nicht jeder kennt. Schon der Start im Appenzeller Land ist eine Sensation. Und die Trails bei Lenzerheide begeistern alle. Auf dem geschichtsträchtigen 'alten Schin' geht es hinunter zur 'Via Mala'. Beeindruckend wie sich der Rhein hier seinen Weg aus den Alpen gegraben hat. Toll auch die Ankunft im mondänen Locarno am Lago Maggiore.“
Oliver Groß, ALPS Guide führt die Transalp Swiss, Transalp Südtirol sowie die Transalp Trekking Via Claudia.

Reise-Info als Katalog-PDF

Level 2-3:  Kondition   Fahrtechnik

Anreise: Selbstanreise per PKW/Bahn nach Appenzell/Schweiz.

Streckenart: Forst- und Schotterwege, Asphalt-Nebenstraßen, Trails.

Tagesleistung: 300-1650 Höhenmeter, 30-79 Kilometer

Gesamtleistung: 5300 Höhenmeter, 300 Kilometer

Im Reisepreis enthalten: Geführte Tour mit 6 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet, mehrgängige Abendmenüs) in guten 3- o. 4-Sterne-Hotels im DZ, teilweise mit Wellness/Sauna, Gepäcktransport, Rücktransfer im komfortablen Reisebus.

Mindestteilnehmer: 8 Personen

Preis:  1.165 €

EZ-Zuschlag: optional 170 €

Start-Termine

Juli: 23.

August: 13. / 27.

Tour buchen

6 Übernachtungen / Halbpension / Gepäcktransport / Rücktransport