Ab sofort erreichen Sie uns unter +49 (0)89 1250 3683-0

Trekking Engadin – Von Reutte zum Comer See 6 Etappen – 370 km – 4300 hm – Level 1-2

Hochalpine Erlebnisse auf besten Radstrecken verspricht unsere Transalp Trekking Engadin. Wir starten am nördlichen Alpenrand in Reutte in herrlich sanfter Tiroler Landschaft. Eine Aufstiegshilfe bringt uns im Montafon hoch in die atemberaubende Kulisse des Silvretta-Massivs. Der 3300 Meter hohe Piz Buin liegt hier zum Greifen nah. Dann heißt es ab Zernez: Hinein in die Schweizer Gletscherwelt. Wir passieren Pontresina und St. Moritz. Das Grande Finale ist dann am Comer See. Eine unvergessliche Tour.

Mein Tipp zur Trekking Engadin


„Der Plan beschäftigte mich schon lange: Eine Alpenüberquerung für Trekkingbikes durch die tolle Landschaft des Engadin. Die Strecke durfte aber nicht zu schwierige Wege und auch nicht zu viel Höhenmeter haben. Jetzt habe ich es geschafft! Auch die Gäste waren bislang mehr als begeistert. Spektakuläre Bergwelt und schöne Hotels – was will man mehr?“
Anke Heming, ALPS Geschäftsführung führt die Transalp Trekking Engadin und ist auf allen Events dabei.

Reise-Info als Katalog-PDF

Level 1-2:  Kondition   Fahrtechnik

Anreise: Selbstanreise per PKW, Bahn nach Reutte.

Streckenart: Radwege, Asphalt-Nebenstraßen und leichte Schotterwege.

Tagesleistung: 480-850 Höhenmeter, 53-77 Kilometer

Gesamtleistung: 4300 Höhenmeter, 370 Kilometer

Im Reisepreis enthalten: Geführte Tour, 7 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet, mehrgängige Abendmenüs) in meist 4-Sterne-Hotels im DZ, oft Wellness-Landschaft, Gepäcktransport, Seilbahn, Zwischen-Bustransfer, Rücktransfer im komfortablen Reisebus.

Mindestteilnehmer: 8 Personen

Preis:  1.295 €

EZ-Zuschlag: optional 185 €

Detaillierter Tagesablauf

Start-Termine

Juni: 30.

Juli: 07. / 14. / 21. / 28.

August: 04. / 11. / 18. / 25.

September: 01.

Tour buchen

7 Übernachtungen / Halbpension / Gepäcktransport / Rücktransport